Startseite

Ausschreibung von Landesstipendien

Das Land Mecklenburg-Vorpommern vergibt jährlich Aufenthalts-, Arbeits- und Reisestipendien an Künstlerinnen und Künstler in den Bereichen Bildende und Darstellende Kunst, Literatur und Musik. [mehr]

Hinweise für Autoren:

Unterstützen Sie unsere Arbeit, indem Sie unsere Hinweise für Autoren (pdf, 75 KB) vor Ihrer Einsendungen beachten!

POETENCAMP M-V in Boltenhagen und Klütz

Unter der Leitung des Schriftstellers und Verlegers Bertram Reinecke und des Literaturwissenschaftlers Dr. Wolfgang Gabler veranstaltet das Literaturhaus Rostock vom 11.–16. Juni 2017 das POETENCAMP M-V.
Teilnehmen können nach einer textbasierten Vorauswahl sechs Stipendiat/innen, die das 30. Lebensjahr nicht überschritten haben und aus M-V kommen (d. h. die hier geboren und aufgewachsen sind oder ihren aktuellen Wohnsitz in M-V haben). Bis zum 15. März 2017 können junge Autor/innen literarische Texte aller Gattungen (Gesamtumfang max. 22.000 Zeichen) und kurze biografische Angaben einsenden:
bewerbung (at) literaturhaus-rostock.de

Das POETENCAMP M-V wird gefördert durch das Nachwuchskünstlerprogramm des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.

Präsentation des Sonderheftes Nr. 8

Präsentation des RISSE-Sonderheftes

Freitag, 16.12.2016 um 19:30 Uhr im Koeppenhaus in Greifswald

Eine Lesung mit Texten von Jürgen Landt

Erstmals hat sich die Risse-Redaktion entschlossen, ein Sonderheft zu einem lebenden Autor der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Der heutige Künstler wird zur Umtriebigkeit gezwungen, er muss auf allen Hochzeiten tanzen, um überleben zu können. Glücklich der, wer solche Marktimpulse nicht braucht. Jürgen Landts Tanz auf allen Hochzeiten kann man am Spektrum seiner Arbeiten in besonders auffälliger Weise beobachten.
Inzwischen gibt es eine überregionale Landt-Fan-Gemeinde, die mindestens von Hamburg bis nach Berlin reicht. Mit dem Risse-Sonderheft möchten wir den Kreis der Kenner dieses Künstlers möglichst erweitern.

Risse auf Facebook:


Risse e.V., Arno-Holz-Straße 1, 18057 Rostock
IBAN: DE73 1305 0000 0200 0598 90 / BIC: NOLADE21ROS
Kontakt|Impressum|Bestellen